Freitag, 5. Juni 2009

Auf Sielmanns Spuren

hab ich mich am Pfingstwochenende gewagt.
Wir waren zu Besuch bei den Eltern meines Freundes in der Nähe von Regensburg. Bei ihnen hat sich ein Hausrotschwanzpärchen häuslich niedergelassen und versorgt nun unermüdlich den ganzen Tag 4 kleine hungrige Mäuler. Das Nest haben sie am Balken des Wintergartens gebaut und da dieser ein vorgezogenes Dach hat und somit niedrig ist, kann man wunderbar in das Nest reinschauen. Die Bilder mit Mama und Papa Hausrotschwanz hab ich vom Badezimmerfenster aus geschossen.
Ich hätte den ganzen Tag davor stehen können, so süß fand ich die Kleinen. Und was meint Ihr?

Wir sind ja so müde und träumen von den Leckerbissen, die Mama und Papa gleich vorbeibringen werden!



Mama wir haben Hunger!!!



Papa mach schnell - wir verhungern!!!



MEEEEEHHHHHHHHRRRRRRRR!!!!!!!





Kommentare:

AndreaG hat gesagt…

Boh nee, wie niedlich!!!!!
Die Fotos sind superklasse geworden!!
Danke fürs Zeigen!

Katja hat gesagt…

Wunderschön, die Fotos. Natur pur.

Liebe Grüße, Katja