Donnerstag, 27. Dezember 2012

Ludwig II.

Diese Karte war eine Herausforderung.
Die Auftraggeberin wollte eine Karte für einen König Ludwig-Fan. Sie hat mir eine Postkarte von Ludwig II. gegeben und mir die Gestaltung überlassen - einzige Vorgabe so "kitschig" wie möglich.
Ich hab mich echt bemüht, hab hin und her geschoben, von links nach rechts und umgekehrt, aber ich kann einfach nicht kitschig *gg*.
Da der Märchenkönig sich ja gerne mit viel Glitzer umgab, habe ich für diese Karte meinen Glitzersteinvorrat geplündert und so ist diese Karte entstanden. 
Ich bin ganz zufrieden mit der Karte, auch wenn sie nicht kitschig ist. Jetzt hoffe ich nur, dass die Karte der Auftraggeberin und auch dem Beschenkten gefällt. 
Und wie gefällt sie Euch?

Vielen Dank fürs Vorbeischauen!
 

Kommentare:

Rosenfee hat gesagt…

Ach herjeh ... das war sicher nicht einfach. *g* Bei meinen Bestellungen war zum Glück noch kein König Ludwig dabei. *lach*
Deine Niedlichkarten gefallen mir zwar sehr viel besser aber die Aufgabe hast Du super gemeistert und die Idee mit dem Orden gefällt mir dabei ganz besonders gut ... auch die Farben passen perfekt zum Bayern-Kini! ;)

LG, Nora

Sandy hat gesagt…

Hallo Claudia, also ich finde die Karte sehr gelungen. Sie wird dem Beschenkten mit Sicherheit sehr gefallen... bin mal gespannt...

LG
Sandy

Inge hat gesagt…

Hallo Claudia,
mit viel Glitzer und Steinchen.
Natürlich in Königsblau.
Nach meiner Meinung wird die bei einem Ludwig-Fan super ankommen.
Ja, die Bayern wollten ja wieder einen König haben. Da gibt es sogar einen Verein der Königstreuen.
Liebe Grüße Inge

Eva hat gesagt…

Aufgabe perfekt gelöst! Hey Claudia, eine sicher nicht leichte Aufgabe, aber Du hast sie gemeistert!
Sei herzlich gegrüßt von Eva

Aenneken's Kreativwerkstatt hat gesagt…

Hallo Claudia,
also ich finde sie perfekt und auch kitschig genug.... das Foto beansprucht ja auch schon einen riesigen Platz.... gut gemacht.
LG-Antje

Anonym hat gesagt…

Na aber hallo, und ob die kitschig ist! (schüttel...) Ich finde, sie paßt perfekt und ist prima gelungen, all die Steinchen, der Orden, wirklch super gelöst!

Wäre für mich auch eine heftige Herausforderung gewesen.

LG Tina B.